Das GERBER, Stuttgart

Das Gerber, in der Stuttgarter Innenstadt gelegen, bietet einen Mix aus Handel, Gastronomie, Büros und Wohnungen. Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit stehen 86 Läden und Lokale auf 25.000 m² Verkaufsfläche zur Verfügung. Die Shoppingmall erstreckt sich über drei Ebenen. Eingänge an drei Seiten stellen eine Verbindung zum innerstädtischen Umfeld her. Die Bestandsgebäude wurden abgerissen, nur an der Tübinger Straße wurde eine denkmalgeschützte Fassade erhalten, das Gebäude dahinter entkernt. Ein Fußgängersteg, parallel zur Paulinenbrücke, ermöglicht das Umrunden des ganzen Gebäudeblocks. Die 70 Mietwohnungen in den Obergeschossen, teilweise in sogenannten „Stadthäusern“ gebündelt, gruppieren sich zusammen mit den Büros um einen begrünten 1.200 m² großen Gartenhof. Die Tiefgarage bietet 650 Stellplätze, davon 550 für den Handel. 220 Fahrradstellplätze ergänzen das Angebot.

Eine Zertifizierung nach dem Deutschen Gütesiegel Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Bronze war angestrebt worden, Gold wurde errreicht.